#1

Rado 990

in Alles zu Vintage Rados 26.07.2011 14:46
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo,
ich habe eine kissenförmige Rado 990 mit AS 1858 (1902/1903) aus den 60er Jahren.
Ein ähnliches Modell findet sich in der Bildersammlung, wobei meine nur eine Datumanzeige hat.
Diese Uhr war ziemlich angeschlagen und hat wohl schon einiges erlebt.
Mittlerweile habe ich sie mit Ersatzteilen wieder ins Leben geholt.
Meine Frage gilt dem Zifferblatt:
Dieses trägt einen handgeschiebenen RADO Schriftzug und auch das "Swiss Made" am unteren Rand ist von Hand gemalt.
Die "990" hingegen ist wie der bewegliche Anker original.
Wer hat solche Handmalerei gemacht? War das üblich? Original ist es ja sicher nicht.
Müsste der "RADO"- Schriftzug bei diesem Modell auch aus Metallbuchstaben bestehen?
Grüße
will

nach oben springen

#2

RE: Rado 990

in Alles zu Vintage Rados 03.08.2011 00:43
von mike184 | 148 Beiträge

Hi will!

Die 990 mit dem kissenförmigen Gehäuse gab es sowohl mit Datum als auch mit Datum und Wochentag. Der Rado-Schriftzug ist gedruckt, nur die Modellbezeichnung 990 ist aus Metall. Nur beim Modell 990 DeLuxe ist auch der Rado-Schriftzug aus Metall.
Rado hat einen großen Teil seiner Produktion nach Nah- und Fernost verkauft, weshalb auch viele Vintageuhren von dort angeboten werden. Oft von Händlern/Werkstätten, denen es an Knowhow und/oder technischer Ausstattung fehlt. Da kommt es schon mal vor, dass ein Zifferblatt neu gemacht wird, aber keine passenden Druckklischees vorhanden sind oder man schlicht und einfach gar nicht drucken kann. Da werden dann schon mal Schriftzüge mit der Hand nachgepinselt.
Einzige Abhilfe - entweder ein passendes Ersatz-Zifferblatt besorgen(was sich als extrem schwierig gestalten dürfte) oder das Zifferblatt ausbauen und bei einem der entsprechenden Anbieter(Cador, Bethge, Causemann)neu bedrucken lassen. Ist allerdings nicht ganz billig und kann bei schlecht erhaltenen Exemplaren den Wert der Uhr schon mal übersteigen.
Hier ist mal ein Vergleichsfoto meiner 990 d/d:



Das Zifferblatt ist hier auch neu gemacht, aber qualitativ besser.


Mit freundlichem Gruß/With best regards
Mike
nach oben springen

#3

RE: Rado 990

in Alles zu Vintage Rados 04.08.2011 22:02
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo mike,
vieln Dank für die kompetente Antwort.
Ich denke, ich werde die Uhr so belassen, wie sie ist, sie erzählt auch so eine Geschichte und sie läuft wieder sehr zuverlässig und genau.
Nur fehlt mir eine originale Rado-Krone.
Wo könnte ich eine solche günstig erwerben?
Beste Grüße
will

nach oben springen

#4

RE: Rado 990

in Alles zu Vintage Rados 08.08.2011 01:25
von mike184 | 148 Beiträge

Hi will!

Warum auch nicht? Lieber eine ehrliche und authentische Vintage mit eigenem Charakter als eine zusammengebastelte Frankenwatch, so sehe ich das jedenfalls.
Originale Kronen gibt es am günstigsten in der Bucht - bitte beachten, dass es nicht nur unterschiedliche Größen gibt, sondern auch unterschiedliche Gewinde der Aufzugswelle.


Mit freundlichem Gruß/With best regards
Mike
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Daphoenix
Forum Statistiken
Das Forum hat 85 Themen und 357 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: